Vitiligo - ist eine Heilung möglich?

Vitiligo Heilung möglich Die Frage nach einer Heilung stellt sich bei Vitiligo eigentlich gar nicht mehr. Sehr viel interessanter ist dagegen die Frage, wie man die störenden Hautflecken von innen heraus loswerden kann. Dazu gibt es zwar unzählige verschiedene Möglichkeiten und Wege, dauerhafte Erfolge bewirken jedoch nur die wenigsten von ihnen. Um ein dauerhaftes Ergebnis im Kampf gegen die Weißfleckenkrankheit erzielen zu können, muss man die direkten und indirekten Ursachen des Problems bekämpfen.

Vitiligo: Die wichtigsten Faktoren einer vollständigen Heilung

Bei einer Vitiligo Heilung kommt es nicht nur darauf an, die äußeren Anzeichen der Krankheit, in diesem Fall die weißen Flecken loszuwerden. Mindestens genauso wichtig, wenn nicht sogar wichtiger ist es, die Ursachen abzuschwächen und schließlich zu beseitigen. Eine Repigmentierung ist dabei im Grunde nur ein erwünschter Nebeneffekt. Dieser Faktor wird vorwiegend durch die Ernährung, aber auch durch die Lebensweise beeinflusst. Bewegung und Stressabbau beeinflussen das Hautbild zum Beispiel ebenfalls enorm. Ein ähnliches Prinzip gilt auch in der Homöopathie. Leider kommt dabei in der Regel die Ernährung zu kurz, was eine Heilung bei Vitiligo deutlich erschwert. In der Homöopathie wird hauptsächlich auf sehr gering dosierte Präparate gesetzt, die dem Patienten helfen sollen. Dabei ist jedoch unklar, ob die Wirkung durch ein Placebo oder durch das Mittel selbst geschieht. Es gibt aber noch eine Menge weiterer naturheilkundlicher Ansätze zur Heilung von Vitiligo. Die Homöopathie ist neben der holistischen Behandlung, der Akupunktur und zahlreichen teils völlig unterschiedlichen Vorgehensweise nur eine Möglichkeit.

Warum Bestrahlung nicht für eine Vitiligo Heilung ausreicht

Bestrahlung ist die häufigste Methode, die bei Krankheiten wie Vitiligo, Psoriasis oder Neurodermitis angewendet wird. Eine Heilung, die dabei übrigens gar nicht angestrebt wird, ist auf diese Weise nahezu unmöglich. Der Sinn und Zweck einer solchen Behandlung ist es in erster Linie, den Leidensdruck vom betroffenen Patienten zu nehmen und das äußere Hautbild etwas aufzubessern. Da hier in keinster Weise die Auslöser des Problems beseitigt oder bekämpft werden, kann sich eine Bestrahlungstherapie über Jahre hinweg ziehen, teilweise sogar das ganze Leben lang - wobei es hierbei keinerlei Garantie für Erfolg gibt. Bei einer Behandlung der Ursachen dagegen, kann die Dauer bei einer schnellen Heilung von Vitiligo bestenfalls nur wenige Wochen betragen.

Wie erreicht man die Heilung von Vitiligo?

Der erste und gleichzeitig der wichtigste Schritt für eine Vitiligo Heilung ist es, die Ernährung umzustellen und den Gegebenheiten anzupassen. Dieser Schritt beinhaltet neben dem Verzicht auf Zucker, Weizen und Alkohol die Einnahme diverser Lebensmittel, welche die Pigmentierung der Haut anregen und unterstützen. Der nächste zwingend notwendige Punkt ist die Entgiftung, und der Abbau von Toxinen im Körper und vor allem in der Haut. Dies erreicht man sowohl durch äußere Anwendungen als auch über bestimmte Nahrungsmittel, die dazu vermehrt eingenommen werden müssen. Faktoren wie zum Beispiel der Stressabbau, sind zwar ebenfalls wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen Vitiligo Behandlung, sie sollten für eine Heilung aber nicht vorrangig sein.

Kann Bestrahlung die Heilung von Vitiligo unterstützen?

Mit Bestrahlung kann man die Heilung zwar nicht direkt unterstützen, sehr wohl aber den Prozess während der Repigmentierung. Dafür muss aber kein teures Bestrahlungsgerät gekauft werden, oftmals reicht es schon, wenn die Haut jeden Tag für etwa 20 Minuten der Sonne ausgesetzt wird. Eine gewisse Rolle spielt beim Kontakt der Haut mit UV-Licht auch das Vitamin D, welches dabei vom Körper produziert wird. Vitamin D hat äußerst positive Auswirkungen auf den gesamten Organismus des Menschen.

Fazit zur Vitiligo Heilung

Eine Heilung von der Hautkrankheit Vitiligo ist aus naturheilkundlicher Sicht definitiv möglich, wenn dabei die wesentlichsten Faktoren, vorwiegend die Ernährungsweise den Umständen angepasst und dementsprechend optimiert wird. Anders als Bestrahlungstherapien, dauert eine naturheilkundliche Therapie meist nicht lange, und wirkt den Hautflecken von innen entgegen.